FAHRRADAUSFAHRT - „TOUR DE GEWERBEGEBIET“

Zusammen mit den Kandidatinnen und Kandidaten haben Sie bei einer Rundfahrt mit dem Fahrrad entlang der Gemarkung des geplanten Gewerbegebiets Asperger Sträßle zwischen Bietigheim-Bissingen und Tamm die Gelegenheit die wahre Größe des Gewerbegebiets kennen zu lernen. Die Rundfahrt endet am Rathausplatz mit einem gemütlichen Ausklang bei Kaffee und Kuchen und der Möglichkeit zum Dialog mit den Kandidatinnen und Kandidaten der Kommunal- bzw. der Kreistagswahl.

Rundfahrt mit dem Fahrrad entlang der Gemarkung des geplanten Gewerbegebiets Asperger Sträßle zwischen Bietigheim-Bissingen und Tamm

 

gerne möchten Sie die Kandidatinnen und Kandidaten der Kreis- und Kommunalwahl zu einer Fahrradtour mit dem Thema „Geplante Erweiterung des Gewerbegebiets Laiern“ einladen.  Gemeinsam radeln wir entlang des geplanten, 25 ha großen Gewerbeschwerpunkts zwischen Bietigheim-Bissingen und Tamm. An verschiedenen Stationen machen wir Halt. Dort informieren wir unter verschiedenen Aspekten über das geplante Gewerbegebiet im Gewann Asperger Sträßle. So z.B. aus Sicht der Kommunalpolitik, der Region und den direkt  betroffenen Gewerbetreibenden, wie der Gärtnerei Kiemle oder des Gartenbaubetriebs Förstner, aber auch u.a. unter den Gesichtspunkten des Verkehrs, der Natur oder der Lärmbelastung werden wir dieses Gebiet betrachten.

 

Ausklingen lassen wir diese Fahrradtour am Rathausplatz bei Kaffee und Kuchen. Hier gibt es dann noch die Möglichkeit in gemütlicher Runde zum Dialog und Kennenlernen der Kandidatinnen und Kandidaten der Kreis- und Kommunalwahl.

Die Teilnahme ist kostenlos und bedarf keiner Anmeldung.

 

Wann: Samstag, 27.04.2019, 10 Uhr

Treffpunkt: Rathausplatz Tamm

Dauer: ca. 2 Stunden  

Hinweis: Es werden teilweise unebene Wege befahren